Online Business aufbauen – so geht‘s

Durch die Corona Pandemie wollen immer mehr Menschen ein online Business aufbauen und im Internet Geld verdienen.

Verständlich, denn immer mehr Firmen schließen, Kurzarbeit ist an der Tagesordnung und keiner weiß, wie es weitergeht.

Es gibt natürlich viele Wege, online zu arbeiten.

Wenn du allerdings bei null anfängst, dir womöglich erst mal eine sog. „Nische“ suchen und deine Zielgruppe definieren, anschließend alles aufbauen musst, dann ist das schon eine Hausnummer.

Klar ist es möglich, aber es ist sicherlich nicht leicht und dauert eine Weile. D.h., der Aufwand sollte nicht unterschätzt werden.

Besser ist es m.E., wenn du dir ein fix und fertiges Geschäftsmodell als online Business suchst, wie bspw. ein Network Marketing oder Partnerprogramm.

Denn damit steht schon mal das Grundgerüst, d.h.

  • die Firma steht schon und es handelt sich idealerweise um eine alt eingesessene Firma und damit keine Eintragsfliege
  • du brauchst keine eigenen Produkte und auch keinen eigenen Shop aufbauen
  • du hast auch nichts mit Rechnungsstellung, ggf. Geldeintreibung und Versand der Produkte zu tun

Start-up, starte dein online Business, selbständig machen

online Business: Was ist Network Marketing eigentlich?

Zunächst einmal ist Network Marketing eine ziemlich beeindruckende Branche. Du kannst auch Partnerprogramm dazu sagen, denn auch wenn es Unterschiede gibt, sind sich beide Bereich sehr ähnlich.

Beiden gemein ist, dass du unabhängig von Schul- oder Berufsausbildung darin erfolgreich werden kannst. Allerdings musst du dich an gewisse Spielregeln halten, falls du an einem gesunden Aufbau mit stetig steigendem, und wiederkehrendem Einkommen interessiert bist.

Der größte Unterschied zwischen einem ehrlichen Network Marketing online Business mit gefragten Produkten sowie einem guten Vergütungsplan und andererseits einem Partner- bzw. Affiliate Programm liegt darin, dass du beim Network Marketing lebenslange Folgeprovisionen und ein mehrstufiges Marketing Programm bekommst.

Das ist m.E. deutlich besser!

online-Business - weltweite Vernetzung

Network Marketing – ein Beispiel

Warum? Schauen wir uns das Ganze an einem konkreten Beispiel an:

Beim Network Marketing verdienst du zum einen an den geworbenen Kunden, die bspw. durch entsprechende Werbung, Information oder Ansprache über deinen personalisierten Webshop einkaufen.

Gleichzeitig ist es aber auch möglich, dass diese geworbenen Kunden ebenfalls unabhängige Vertriebspartner (Teampartner) werden und ihrerseits die Produkte nicht nur selbst nutzen, sondern ebenfalls verkaufen.

Auch können diese Vertriebspartner (also deine Kunden, die unter dir als Teampartner eingestiegen sind) auch weitere Kunden und Vertriebspartner für das Unternehmen anwerben und gewinnen.

Das Gute daran: Ein einmal zugewiesener Kunde bedeutet, dass du bei jedem seiner Einkäufe Provisionen verdienst. Gleiches gilt, wenn dieser Kunde als Vertriebspartner eingestiegen ist.

Hieran kannst du schon mal den großen Unterschied zwischen einem Network Marketing und einem meist einstufigen Affiliate -/ Partnerprogramm erkennen. Denn, diese zahlen fast alle nur einmalige Provisionen aus. Außer, der Kunde kauft erneut über den persönlichen Affiliate-/Partnerlink und die sog. Cookies wurden noch nicht gelöscht.

Leider ist die Lebenszeit der Cookies heutzutage nicht mehr sehr lang. Denn neben der begrenzten Zeit, wo diese von den Firmen gesetzt werden, löschen viele Menschen Cookies aus Datenschutzgründen.

Da hat ein Network Marketing online Business ganz klar die Nase vorne. Hier kann man auch tatsächlich von „passivem Einkommen“ sprechen. Denn, ein zufriedener Kunde, den du einmal gewonnen hast, wird erneut kaufen. Ganz besonders, wenn es sich bei den Produkten um VERBRAUCHS-Produkte handelt!

Außerdem verdienst du im Network Marketing auch an den Umsätzen deiner Vertriebspartner, wenn diese Kunden oder neue Vertriebspartner werben und dies über mehrere Stufen.

Wie viele Stufen das sind, ist stets abhängig vom Vergütungsplan.

online business - online shop - Verkauf von Produkten weltweit möglich

Online Business: Was sind Verbrauchs-Produkte?

Ganz einfach, dass sind Produkte die sich verbrauchen bzw. aufgebraucht werden, wie z.B. Nahrungsergänzungsprodukte und daher nachgekauft werden.

Und hier kommen wir schon zu Natura Vitalis. Für diesen Hersteller bin ich tätig.

Hervorheben möchte ich, dass gerade jetzt, d.h. in Zeiten Corona Pandemie, Nahrungsergänzungsmittel z.B. zur Stärkung des Immunsystems sehr gefragt sind.

Siehe hierzu meinen Beitrag: https://www.ratgeber-gesund-leben.de/pandemie-corona/

Aber Nahrungsergänzungsmittel sind auch ansonsten, d.h. in ruhigen Zeiten einer der am stärksten boomenden Märkte.

Natura Vitalis hat auch hier aus verschiedenen Gründen die Nase vorn:

  1. die Firma ist seit über 20 Jahren am Markt. Davon hat sie 19 Jahre erfolgreich über den TV-Sender QVC verkauft. Und das ist etwas ganz Besonderes. Denn, wenn hier der Preis oder die Qualität nicht stimmen und es zu viele Rücksendungen gibt, dann schmeißt QVC gnadenlos raus.
  2. Made in Germany
  3. Mehrfache Auszeichnung zum besten Hersteller Europas

Auszeichnungen Natura Vitalis Qualität

Das sind nur einige Vorteile, die ich hier aufzeigen möchte. Die Liste ist aber deutlich länger!

Wo ist der Haken?

Es gibt keinen, wenn du dich für ein seriöses Unternehmen wie Natura Vitalis entscheidest.

Um das zu belegen, will ich hier auch kurz auf den Unterschied des klassischen Vertriebsmodells und von Network Marketing eingehen.

Für Unternehmen, die mit dem klassischen Vertriebsmodel arbeiten fallen teilweise hohe Kosten an, wie z.B.

  • Produkteinkauf
  • Lagerhaltung
  • Angestellte, die sich um den Verkauf kümmern
  • Marketing und Werbung

Besonders hohe Kosten entstehen für die beiden letztgenannten Positionen. Denn: Kosten, die bspw. von Werbeagenturen für die Erstellung eines neuen Slogans oder eine TV-Kampagne verlangt werden, können extrem teuer sein.

So können auf’s Jahr gesehen schon mal Ausgaben entstehen, die in die Hundert/e Millionen gehen, wenn ein Unternehmen auf klassische, traditionelle Weise arbeitet.

Das können sich natürlich nur sehr große und bekannte Firmen leisten.

Da ist es doch wesentlich schlauer die Form des Direktvertriebes (Network Marketing) zu wählen. Denn, so entfallen derartige Kosten, weil sich die jeweiligen Vertriebspartner (Teampartner) um die Werbung, sprich die Verbreitung der Produktvorteile und die Kundengewinnung kümmern.

Da ist es doch nur fair, diese im Erfolgsfall, d.h. wenn durch den Einsatz der Teampartner Verkäufe entstehen, diese auch an den Umsätzen zu beteiligen.

Der Hersteller – in meinem Fall Natura Vitalis – kann sich währenddessen um die Kernkompetenz kümmern, also um die Produkte und deren Weiterentwicklung.

Teampartner Anmeldung und online Business starten

Online Business immer beliebter

Ja, und das liegt nicht nur an Corona.

Lange Zeit hatte Network Marketing in Deutschland, Österreich und der Schweiz das Nachsehen gegenüber USA, Südamerika und Asien.

In außereuropäischen Ländern ist es fast normal, dass man im Network Marketing arbeitet.

Europa hat hier immer noch einiges aufzuholen. Denn, irrtümlich verwechseln manche Menschen eine Network Marketing „Struktur“ mit einem illegalen „Schneeballsystem“.

Bei Letzterem gibt es jedoch keine physischen Produkte. Stattdessen werden bspw. nur Gelder eingesammelt und daher ist das auch verboten.

Glücklicherweise ist Network Marketing aber gerade in Deutschland immer gefragter.

Offenbar wird den Menschen so langsam bewusst, dass Jobs nicht unbedingt sicherer werden und vielfach durch Maschinen, Computer und Roboter ersetzt werden.

Auch wird langsam klar, dass man nicht immer gut bezahlt wird, indem man seine Zeit gegen Geld tauscht. Hier ist irgendwann eine Grenze erreicht, weil einem nicht mehr Zeit zur Verfügung steht.

Heutzutage ist es doch so, dass viele Menschen gleich mehrere Jobs haben, um einigermaßen über die Runden zu kommen.

Außerdem kann man davon keine solide private Altersabsicherung aufbauen. Denn, auf die Renten ist auch nicht unbedingt verlass. Andernfalls würden nicht so viele Rentner zur Tafel gehen müssen, um zu überleben.

Ein wesentlicher Faktor und somit Vorteil ist auch der, dass die Einstiegskosten extrem gering sind.

Bei Natura Vitalis liegen diese für ein komplett fertiges Geschäftspaket inkl. personalisiertem Shop sowie zahlreicher Marketingtools wie z.B. fertige Landingpages bei lediglich 79 Euro.

Für den Betrag, den du für ein sog. “Einsteigerset” bezahlst, bekommst du neben genanntem fertigen Businesspaket auch noch entsprechende Produkte. Somit liegt dein Geldeinsatz bei quasi NULL!

Und außerdem wird das online Business und damit das empfehlen der Produkte an neuer Kunden und das Anwerben neuer Vertriebspartner immer einfacher. Das ist dank

  • Social Media
  • Youtube
  • Blogs
  • Foren
  • online Kleinanzeigen
  • sowie gekauftem Traffic etc.

kein Problem mehr.

Und da jeder schon mal etwas empfohlen hat, sei es ein gutes Restaurant, einen guten Friseur oder Handwerker, dürfte auch das WIE von jedem zu meistern sein.

Teampartner Anmeldung

Online Business, die Vorteile des Network Marketing im Überblick

  • sehr flexibel, da zeitlich und örtlich unabhängig, d.h. weltweite Vertriebsmöglichkeit
  • ein Online Business lässt sich in der Regel schneller und deutlich günstiger aufbauen als vergleichsweise ein herkömmliches Business. Zudem lassen sich viele Prozesse leichter automatisieren.
  • selbstbestimmbar und selbständig. Es hat schon was, das Gefühl, sein eigener Chef zu sein. Zwar hat man damit auch viel Verantwortung, aber es ist auch sehr erfüllend
  • geringe Einstiegsbarriere, denn nahezu jedem ist es möglich, ein profitables online Business aufzubauen. Sofern du eine stabile Internetverbindung und ein geeignetes „Endgerät“ PC oder Notebook etc. besitzt, kannst du starten. Du benötigst keinen Universitätsabschluss und auch keine sonstige Ausbildung. Auch dein Alter spielt keine Rolle, sofern du volljährig bist. Wichtig ist lediglich, dass die Qualität des Produktes und deiner Dienstleistung stimmt. Und was die Produktqualität angeht, bist du bei Natura Vitalis auf der sicheren Seite
  • du musst nicht zwangsläufig sponsorn, d.h. neue Vertriebspartner anwerben, auch wenn das vorteilhaft ist. Du kannst dich auch „nur“ auf den Verkauf der Produkte konzentrieren
  • kein Abo-System und keine Mindestabnahmen
  • hohe Provisionen, die pünktlich monatlich ausbezahlt werden
  • keine Lagerung, keine Rechnungsstellung, kein Mahnwesen, kein Versand
  • kann sowohl Vollzeit, als auch nebenberuflich durchgeführt werden
  • kein Risiko

Das waren noch nicht genug Informationen? Dann schau dir auch noch diese Seite an: https://www.ratgeber-gesund-leben.de/natura-vitalis/

Du siehst, wer die nötigen Fähigkeiten und das richtige Mindset mitbringt, kann sich einen großen Kundenstamm aufbauen und idealerweise auch einige tüchtige Vertriebspartner mit ins Boot holen.

online Business

Aber wo Sonnenschein ist, da ist auch Schatten. Deshalb will ich dir auch die Nachteile verraten.

Die Nachteile von Network Marketing

„… wer die nötigen Fähigkeiten und das richtige Mindset mitbringt…“ Mit Mindset meine ich übrigens die Arbeitseinstellung.

Zwar kann man Fähigkeiten erlernen und ein ungünstiges Mindset verändern, aber daran scheitern viele. Denn, dazu braucht es Durchhaltevermögen und Konsequenz.

Leider glaubt die Mehrheit der Menschen immer noch, dass man im online Business sein Geld „im Schlaf“ verdienen kann. Vermutlich, weil sie das Wort „passives Einkommen“ falsch deuten. Das ist jedoch ein großer Irrtum.

Selbstmotivation – kannst du das?

Wenn du selbständig von zu Hause aus arbeitest, musst du dich täglich selbst in den „Allerwertesten“ treten und die Dinge umsetzen und tun, die erforderlich sind. Es ist erforderlich, dass du dich jeden Tag auf’s Neue motivierst.

Wichtig ist, dass du dich auf den Kundenaufbau konzentrieren und idealerweise auch auf den Teamaufbau. Wenn du ein Team hast, dann ist es wichtig, dieses zu motivieren, dieses zu trainieren und den „Neulingen“ zu helfen.

In unserem Team tun wir dies.

Wir wollen aber auch sehen, dass etwas von unseren Teampartnern, also von dir kommt.

Damit ist gemeint, wir können nicht in deinen Kopf schauen und können nicht wissen, wo du stehst, was du noch nicht weißt und wo es möglicherweise hakt.

Deshalb erwarten wir, dass du auch mal die Initiative ergreifst und uns fragst. Leider geschieht das eher selten.

Einerseits verständlich, denn Menschen, die bisher angestellt waren, haben stets gesagt bekommen, was sie tun müssen. Eigenständiges Denken und Handeln ist im Angestelltenverhältnis meist weniger gefragt.

Aber wenn du bereit bist, dir Fähigkeiten mit unserer Hilfe anzueignen und auch an deinem Mindset und fokussiert an deinem Geschäftsaufbau arbeiten willst, dann kannst du dir hier Großes aufbauen.

Dabei helfen wir – mein Team und ich –  dir gerne.

Aber nochmal zurück zur Unternehmenswahl. Achte unbedingt darauf, dass physische Produkte verkauft werden, alles andere ist unseriös.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass das Unternehmen schon einige Jahre am Markt sein sollte und kein Startup ist. Denn, bei Startups besteht immer die Gefahr, dass sie wieder vom Markt verschwinden.

Und dann gibt es auch noch die Nörgler. Die, die das Prinzip des Network Marketings  nicht begriffen haben und deshalb dazu neigen, das Ganze schlecht zu reden.  Denen gehst du am besten aus dem Weg.

Für mich ist dieses online Business, eins der besten, die ich kennengelernt habe!

So kannst du im online Business starten

Ich lade dich herzlich ein, jetzt unserem Team beizutreten. Dazu klicke jetzt auf die nachfolgende Schaltfläche:

Teampartner AnmeldungFülle die sog. Kontoinformationen aus. Abonniere idealerweise den Newsletter, um stets über Neuheiten und besondere Angebote informiert zu sein und trage deine Rechnungsadresse ein.

Dann scrolle etwas herunter und setze die entsprechenden Häkchen im Aufnahmeantrag Teampartner, nachdem du dir die Teilnahmebedingungen etc. durchgelesen hast.

Anschließend speicherst du das Ganze!

Dann suche dir noch ein für dich passendes Starterset aus.

Die kleinsten Sets bekommst du schon für nur 79,– Euro. Wenn du eines dieser Sets wählst, dann startest du mit einer Handelspanne in Höhe von 15 %. D.h., du bekommst auf eigene Einkäufe und auf jeden Einkauf eines von dir geworbenen Kunden 15 %  gutgeschrieben.

Wenn du eine höhere Handelsspanne wünschst, dann kannst du dich entweder hocharbeiten oder du wählst gleich ein größeres Einsteigerset. Entscheide dich so, wie es für dich passt.

Du kannst nach deiner Anmeldung gleich starten! Denn, im internen (eingeloggten) Bereich ist nach deiner Anmeldung bereits deine personalisierte Shop-Adresse hinterlegt.

Falls du noch Fragen hast, oder mal etwas nicht so funktioniert, dann schreibe mir gerne eine Nachricht.

Mein Fazit – Chance statt Krise

Network Marketing ist genau die Einkommensmöglichkeit, die im Gegensatz zu klassischen Verdienstmöglichkeiten so viel mehr zu bieten hat.

Gerade jetzt stehen die Chance besonders gut, also melde dich jetzt an:

Teampartner Anmeldung

Alles Liebe für dich!

Gabi

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.